Gründung des TNC

  Sie sind hier: Aktuelles » Gründung des TNC

2018 07 TNC Urkundenuebergabe Armin Burkhardt best moments Fotografie

Nach einer Begrüßung durch Prof. Dr. Thomas Gasser, Mitinitiator des TNC, überreichte Prof. Dr. Peter Grathwohl, Prorektor für Forschung und Innovation, im Namen des Rektors der Universität Tübingen die Gründungsurkunde.

Im Anschluss informierten mehrere Vorträge die zahlreichen Gäste über die Perspektiven der Neurowissenschaften in Tübingen. Der TNC wird die neurowissenschaftliche Arbeitsgruppen und Einrichtungen am Standort Tübingen vernetzen, wissenschaftliche Kooperationen fördern und die Internationalisierung sowie Rekrutierung von exzellenten WissenschaftlerInnen erleichtern. Aufbauend auf der langen und erfolgreichen Tradition im Bereich der Neurowissenschaften soll dadurch die Stellung Tübingens unter den internationalen Spitzenstandorten gesichert und ausgebaut werden.

Fragen?     Dr. Meike Kardinal       07071 29-88800     mareike.kardinal@medizin.uni-tuebingen.de

Neuigkeiten aus dem TRC

  • Interview mit Li Zhaoping

    Das Dual Career Paar Li Zhaoping und Peter Dayan lebt und arbeitet seit Kurzem in Tübingen, wo die Forscherin Li Zhaoping eine Professur für Computational Neuroscience an der Universität innehat und als Fellow am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik forscht.

  • TRC Sprecher Bernd Engler

    Interview mit Professor Dr. Bernd Engler, dem Sprecher des TRC und Rektor der Universität Tübingen.

  • CMFI

    Im Exzellenzcluster "Kontrolle von Mikroorganismen zur Bekämpfung von Infektionen" (CMFI) sollen neue Strategien gegen Antibiotikaresistenzen mithilfe des Mikrobioms erforscht werden.

  • Maschine Learning

    Der neue Exzellenzcluster „Maschinelles Lernen: Neue Perspektiven für die Wissenschaft“ will sich mit Entwicklungen befassen, die den wissenschaftlichen Erkenntnisprozess selbst fundamental verändern können.